Eine Maurerkelle (oben) im Vergleich zu der von Strati Concept entwickelten Archäologen-Kelle (Winkel von 90°).

Keine Maurerkellen "Made in China" bei Strati ....

Im Juni 2012 haben wir die erste Kelle lanciert, die von Archäologen für Archäologen entwickelt wurde: das Modell  Pi2.

Drei Jahre später sprechen die Zahlen für sich...

> 2012 : Lancierung der Kelle Pi2

> 2013 : 65% der von Strati verkauften Kellen waren Pi2 Kellen,

> 2014 : 80% der von Strati verkauften Kellen waren Pi2 Kellen,

> 2015 : 92% der von Strati verkauften Kellen waren Pi2 Kellen!!!

 

Daher haben wir seit dem 1. Januar 2016, die herkömmlichen Maurerkellen aus unserem Angebot gestrichen.

____________________________________

Die Wahl der richtigen Kelle ist schwierig...

 Um Ihnen zu helfen, haben wir die Rubrik 

" DIE WAHL DER RICHTIGEN KELLE"

geschaffen.

********************

Sie können Ihre Kellen auch eingravieren lassen

als Geburtstagsgeschenk, für einen Universitätsabschluss...

siehe unten

********************

Revolutionär... die Pi2 ... die Ergonomie im Dienst der Wissenschaft ...

Das Blatt steht im 90°-Winkel zum Kellenstiel.

Der Griff liegt jetzt in der Achse des Blatts (siehe Photo) und die Kelle befindet sich so in der perfekten Verlängerung Ihrer Hand.

Ihr Handgelenk ist so freier und braucht nicht mehr den Winkel der Maurerkellen ausgleichen.

Ihre Bewegung wird präzise und natürlich.

Beachten Sie den Winkelunterschied auf dem Foto und ein Kommentar erübrigt sich!

Stellen Sie sich vor, Sie würden 100 km mit einem schiefen Lenker Fahradfahren...die Hölle!!!

Also, hören Sie auf Ihre Gelenke und ..."Kaufen Sie die Orangene" !